Bei Hartmut Warnke konnten die Schuhe an zwei Tagen abgegeben werden und am Ende füllten diese

6 Umzugskartons, die an das Kolpingwerk verschickt worden sind. Auch hier an Hartmut Warnke und den Spendern ein großes Dankeschön aussprechen.


Aktuelle Schuhaktion  "Mein Schuh tut gut"

 

 

 09.12.2016 und 17.12.2016

 

Ihr könnt Eure Schuhe an diesen beiden Tagen bei Familie Warnke, Hackenbroicher Str. 9, abgeben.

 

Gesammelt wird von 9.00- 17.00 Uhr.


 

Stellt Eure Schuhe bereit!!

 

Das Kolpingwerk Deutschland führt alljährlich – erstmals in diesem Jahr – eine bundesweite Schuh-Sammelaktion zugunsten des Aufbaus des Stiftungskapitals der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung durch. Wir als Kolpingsfamilie beteiligen uns an dieser Sammelaktion.

 

Auf der Homepage

www.meinschuhtutgut.de

 

wird fortlaufend berichtet; dort steht auch Infomaterial bereit.

 

Was passiert mit den eingesandten Schuhen?

 

Die Schuhe werden durch Kolping Recycling sortiert. Sommerschuhe gehen zum Beispiel nach Afrika. Winterstiefel natürlich in die kalten Regionen der Welt. In den Empfängerländern existieren keine Schuhhersteller. Ihr helft Händlerfamilien bei der Sicherung ihres Einkommens und Käufern, gute und günstige Schuhe zu erhalten.

 

 

Warum sollte ich an MEIN SCHUH TUT GUT  teilnehmen?

 

ihr helft den Empfängern der Schuhe, die sich andernfalls keine oder nur minderwertige Schuhe leisten können. Darüber hinaus vermeidet ihr auch viel Müll und spart wertvolle Rohstoffe ein. Und nicht zuletzt wisst ihr ganz genau, was mit dem Erlös der gebrauchten Schuhe passiert.

 

 

 

 

 


Weihnachtsmarkt auf dem Sankt Tönnisplatz

  • Samstag 26.11.16 und Sonntag  27.11.16

Stammtisch-Treffen der Kolpingsfamilie Köln-Worringen

  • Dienstag 15.11.16 19:00 Haus Schlösser 

Wenn Ihr Lust und Zeit habt, schaut doch einfach mal vorbei.


Nähen für den Weihnachtsmarkt

  • Sonntag 16.10.2016 und Sonntag 30.10.2016 ab 15:00 im St.-Tönnishaus

Weitere Informationen gibt es wie immer bei Karina Schmitz unter 0221 - 45358830

 


  • Mittwoch 12.10.2016 19.30 im St.-Tönnishaus Köln-Worringen

Bildungsabend mit dem Thema ,,Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde" - ,,Im Anfang war 10-34"

      Biblische Schöpfungslehre meets Urknall
 

 

 

 

                                      Wir dürfen uns auf einen spannenden Abend freuen

 

 

 


  • Freitag/Montag 16/19.09.16 – Weinstand auf der Kirmes                                                                

von Freitag bis Montag schenken wir deutsche Qualitätsweine aus und reichen dazu kleine Häppchen wie Zwiebelkuchen, Bretzeln und Käse.

Wir freuen uns auf Euren Besuch mit der Familie, Freunden und Bekannten.

 



Erstes Stammtisch-Treffen der Kolpingsfamilie Köln-Worringen

  • Dienstag 06.09.16 19:00 Haus Schlösser 

Die Idee, sich einfach mal ungezwungen zum Klönen zu treffen, kam in netter Runde beim Kolping Familienbildungswochende auf. Wenn Ihr also Lust und Zeit habt, schaut doch einfach mal vorbei.


  • Donnerstag 18.08.16 19:30 – Vorsitzenden-Konferenz Pfarrsaal von St. Kolumba

 


  • Samstag 04.06.2016
    Generalversammlung Kolpingsfamilie Köln-Worringen 

Einladung zur Generalversammlung steht als PDF im Mitgliederbereich zum Download bereit


  • Dienstag 31.05.2016 - 05.07.2016

      Bildungsabend YOGA


INFO! Leider muss das Konzert aufgrund organisatorischer Gründe abgesagt werden.


  • Freitag 20.05.2016 - Sonntag 22.05.2016
    Familienbildungswochende in Bad Honnef
    Motto des Bildungswochendes "Grenzenlos,,

                                                                   INFO!

             Bildungsabend Farb- und Stilberatung mangels Interesse abgesagt!






  • Dienstag 15.03.2016 19.00 im St.-Tönnishaus Köln-Worringen

  Bildungsabend mit dem Thema ,,Warum lässt Gott das zu?"

 

  Referent des Bildungsabends: Pastor Thomas Wolff

        Leitender Pfarrer der Kirchengemeinde St. Pankratius Am Worringer Bruch

 

 

 

Angesichts verstörender Bilder aus Syrien und anderen Krisengebieten der Erde, aber auch mit Blick auf persönliche Leiderfahrungen stellt sich die Frage: Wenn es doch einen guten Gott gibt, warum gibt es denn gleichzeitig Leid und Böses in der Welt? Wir wollen dieser uralten Frage der sogenannten Theodizee (griechisch: theos (Gott) und diké (Gerechtigkeit) einmal genauer auf den Grund gehen.

 

                                      Wir dürfen uns auf einen spannenden Abend freuen

 

 

 


  • Donnerstag 21.01.2016 Vorsitzenden-Konferenz
    um 19:30 Uhr im Kolpinghaus Messehotel Deutz